Empfehlen:
02. Dezember 2021

Rückblick DigITal Live 2021

Über 1.100 Fachhändler nahmen in diesem Jahr am Online-Event „AVM DigITal Live“ teil, das sind 200 mehr als im letzten Jahr - AVM freut sich über das rege Interesse.

Diesmal startete die Veranstaltung mit einem kleinen "Hinter den Kulissen-Warm-up" einige Minuten früher. Es folgte ein buntes Programm rund um alle AVM-Technologiethemen und die neuesten FRITZ!-Produkte. Ein Quiz sorgte bei den Händlern für gute Stimmung.

Mit einem Interview mit René Graf-Zucht, Leiter Fachhandel bei AVM und einer kleinen Bilderstrecke werfen wir einen Blick zurück auf AVM DigITal Live 2021:

 

René, es war die zweite Veranstaltung in diesem Format. Wie ist es gelaufen?

"Dass unser AVM DigITal Live Format wirklich "live" ist, macht tatsächlich den Charme dieses Online-Events aus. Den zunächst problematischen Ansturm der vielen Teilnehmer bei unserer Auftaktveranstaltung im vergangenen Jahr haben wir in diesem Jahr technisch gut gemeistert - und wenn wir noch die Tonübertragung aus unserem Münchner Studio realisiert hätten, könnten wir von einer perfekt organisierten Veranstaltung sprechen.
Auch in diesem Jahr haben wir nicht nur über neue Technologien und Produkte gesprochen. Wir haben auch Ideen zu Lösungen und Aktivitäten gezeigt, die unsere Händler zum Beispiel bei der Glasfaservermarktung für ein gewinnbringendes Geschäft umsetzen können. Unsere Produktmanager haben im Gespräch mit Gordon viele neue Aspekte des "Need for Speed" diskutiert und unsere Antwort auf die neuen Anforderungen besonders im Umfeld der Glasfaser-, Kabel- und WLAN-Technologien vorgestellt."

Die Chat-Funktion wurde für Fragen rege genutzt, gab es einen Interessensschwerpunkt?

"Die Möglichkeit zu chatten und Feedback zu geben wurde tatsächlich wieder rege genutzt. Besonders während der Break Out Sessions zu technischen Themen und zum Glasfaserausbau wurde das Angebot, miteinander in´s Gespräch zu kommen, gut angenommen. Auch wenn wir die Schwerpunkte bei den Breitbandtechnologien und Wi-Fi 6 gesetzt haben, war das Interesse zu Glasfaser und Smart Home gleich gut verteilt. Das ist im Wesentlichen das Fazit unserer Vertriebs- und Support-Kollegen, die die Chat-Räume moderiert haben."

Wie lautet dein Fazit?

"Auch wenn wir gehofft hatten, in diesem Jahr mit einem guten Mix aus Präsenzveranstaltungen und Online-Events auftreten zu können, haben wir uns sehr auf das "AVM DigITal Live" zum Ende diesen Jahres gefreut. Dass unsere Händler und Partner das ebenso empfunden haben, beweist die wiederum sehr beeindruckende Teilnehmerzahl von mehr als 1.100 konstant aktiven Teilnehmern bei der zweiten Veranstaltung dieses Formats.
Ich bin überzeugt, dass wir unser AVM DigITal Live-Format neben den AVM-Touren zum festen Bestandteil der AVM-Kommunikationsplattform mit unseren Händlern gemacht haben. Dafür ein herzliches Dankeschön an Gordon für die Moderation, an die Gastredner und alle Beteiligten."

 

Sie waren nicht dabei?

Oder Sie möchten gerne eine Wiederholung sehen? In unserer AVM Academy haben wir die Aufzeichnungen der einzelnen Themengebiete vom AVM DigITal Live für Sie hinterlegt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und beste Unterhaltung beim Anschauen:

Zur Aufzeichnung

Marktauswahl